Mein Blog

 

4*4 Team Relay

4*4 Team Relay

Am Sonntag stand zu guter Letzt noch die Mixed-Staffel für uns auf dem Plan. Wir gingen mit der Besetzung Anja Knapp, Justus Nieschlag, Sarah Fladung und Franz Löschke über 250m Schwimmen, 5,7km Radfahren und 1,25km Laufen an den Start.

Bild: Klaus Arendt- TriTimes

 

Anja setzte sich beim Schwimmen durch, stieg mit der ersten Gruppe vom Rad und brachte die Staffel damit perfekt ins Rennen.

 

Ich sprang zusammen mit Vasilliev (RUS), Sapunov (UKR), Kuster (POL), Stenderup(DEN) ins Wasser. Vasilliev konnte sich beim Schwimmen um wenige Meter absetzen und seinen Vorsprung  auf der Radstrecke schon deutlich ausbauen. Ich stieg zusammen mit Sapunov und Stenderup vom Rad und konnte mich nach einem schnellen Wechsel ein wenig absetzen. Zusammen mit dem Dänen übergab ich die Staffel an Position Zwei liegend an Sarah. Zusammen mit Jensen (DEN) jagte sie die Russin. Beim Laufen konnte Sarah sich entscheidend von der Dänin absetzen und gab Franz somit einen schönen Vorsprung mit auf die Strecke. Auf dem Rad packte Franz unseren zweiten Platz dann endgültig in trockene Tücher, die Russen waren leider zu weit weg. Dennoch freuten wir uns alle riesig über die Silbermedaille und den schönen Abschluss der Europameisterschaften in Eilat.