Mein Blog

 

Projekt: Triathlon im Schulsport

Der Triathlonsport soll weiter verbreitet und gefördert werden. Besonders bei Kindern und Jugendlichen hat Triathlon den „Sport für Verrückte“ Status, da er häufig nur mit dem Ironman in Verbindung gebracht wird. Dieser Einschätzung entgegen zu wirken und den Nachwuchs zu fördern haben Dagmar Weber und ich uns zur Aufgabe in Lehrte gemacht.

Unser Ziel war es, den jungen Menschen den Sport vorzustellen und ausprobieren zu lassen. Wo geht dies besser als in einer Grundschule mit hochmotivierten Kindern?

Also gingen Dagmar und ich auf die Suche nach einer passenden Schule, um dort den Sportunterricht für einen Monat in die Hand zu nehmen. Wir wurden schnell fündig,  die St. Bernward Grundschule in Lehrte hatten zwei begeisterte vierte Klassen.

Wechseltraining, Laufspiele, Radfahren, Schwimmen, ein Hallentriathlon und ein wenig Laufschulung standen auf Programm. Natürlich alles in einer spielerischen Verpackung.

Der Monat ging schnell vorüber, die Kinder hatten einen Riesenspaß bei unserem Sportunterricht und waren immer motiviert! Das Projekt hat auch Dagmar und mir viel Freude bereitet. Wir freuen uns, im Sommer an die Schule zurück zu kehren, um die Kinder dann auf den krönenden Abschluss der Aktion, die Teilnahme an dem Lehrter Schülertriathlon am 16.6., vorzubereiten.