Mein Blog

 

Trainingslager Osterode

Trainingslager Osterode

Am Mittwoch den 6.7., für einige von uns der letzte Schultag vor den Ferien, ging es wie jedes Jahr ins Vorbereitungstrainingslager für die Deutsche Meisterschaft nach Osterode, Harz.

In der Luxusunterkunft angekommen, welche selbstverständlich mit Vollpension gebucht war, wurden schnell die kuscheligen (manche Verbände würden einen anderen Begriff verwenden) Zimmer bezogen. Allein diese Aufgabe hätte man im Trainingsprotokoll unter Krafttraining vermerken können, da wieder reichlich Unterhaltungsequipment mit dabei war.

 

Jeden Morgen wurden die Schwimmsachen gepackt, um in das nahegelegene Freibad zu fahren. Einen warmen Whirlpool, wie wir ihn auf Malle nach jeder Schwimmeinheit nutzen konnten, gab es leider nicht. Abgesehen davon hätten wir auch keine Zeit gehabt um zu relaxen, da es schnell zurück in die Unterkunft ging, um den Bauch für den Nachmittag zu füllen. Anschließend konnte ein wenig entspannt werden, bevor die nächsten Einheiten wie Radfahren, Laufen, Wechsel- oder Komplextraining auf dem  Plan standen. Nach dem Abendbrot folgte meistens noch eine Einheit mit dem kompletten Team, wie beispielsweise Fußball oder Basketball. Ansonsten wurden die Abende mit der einen oder anderen Runde Activity verbracht, was Riesenspaß bereitete und gleichzeitig die Bauchmuskulatur trainierte. Ein weiterer Vorteil dieses Spiels ist es, dass wir uns nun auch ohne Worte verstehen ;)

Am Montag stand die Fahrt nach Braunschweig zur Besichtigung der Wettkampfstrecke an. Da sehr schönes Wetter war, mussten wir uns mit Landstarts den Weg ins Wasser frei machen und erst danach konnte ordentlich trainiert werden.

 

Am Mittwoch den 13.07 reisten alle sehr kaputt aber guten Mutes wieder nach Hause. Nun kann die Deutsche Meisterschaft kommen!! Wir sind alle topfit und sehr motiviert!