Mein Blog

 

Update

Hallo liebe Triathlon Freunde,

ich hoffe euch gefällt meine neue Homepage genauso gut wie mir. Für jegliches Feedback bin ich jederzeit dankbar.

Sportlich möchte ich euch natürlich auch wieder auf den aktuellen Stand bringen.... 

 

Wie ihr wohl bereits mitbekommen habt lief es in dieser Saison noch nicht wirklich nach Plan. Infekt zum Jahreswechsel - Schulterprobleme vor Abu Dhabi - Sturz in Abu Dhabi - "Übertraining" nach Mallorca - Kapstadt aus dem Übertraining bestritten - Trainingspause - Yokohama, mein Körper kann immer noch keine ausreichende Leistung produzieren - "Saisonpause" - anhaltende Schulterprobleme bis heute.

Was alles noch so an Kleinigkeiten zwischendurch passiert ist, würde den Rahmen hier wohl sprengen. Wie häufig habe ich schon gedacht, jetzt hast du aber alles was passieren kann mitgenommen! Nein, der rote Faden ist bisher noch nicht abgerissen. Wie es zu dem Übertraining kam können wir bis heute nicht genau sagen, da wir es im Training definitiv nicht übertrieben haben. Vermutlich eine Mischung aus Trainingsbelastung, Alltagsstress und Leistungsdruck im olympischen Jahr. 

In meiner kleinen Saisonpause nach Yokohama habe ich die Zeit genutzt wieder zu Kräften zu kommen und den Kopf frei zu bekommen. Ich hoffe dies ist mir gelungen, ich fühle mich nun schon deutlich besser, doch 1,5 Monate ohne richtiges Training hinterlassen auch seine Spuren. Nun fange ich wieder Vorsichtig an um meine neu gesteckten Ziele zu erreichen. Mein nächstes Highlight soll nämlich das WTS -Heimrennen in Hamburg werden. 

Bis dahin hoffe ich das mein neuer Saisoneinstieg etwas mehr nach Plan läuft :-)